DHT11 Bibliothek


Mit der DHT11 Bibliothek kann der Feuchtigkeits- und Temperatursensor DHT11 über one wire und einem Mikrocontroller der MSP430-Serie ausgelesen werden. Als Mikrocontroller wird der MSP430G2553 (auf dem EXP430G2 Launchpad) und als Entwicklungsumgebung die IAR Embedded Workbench genutzt.

Download DHT11 Bibliothek

msp430g2553-dht11-library.zip

Schaltung EXP430G2 und DHT11

Die Schaltung ist recht einfach. Der DHT11 kann Spannungen von 3 bis zu 5,5 V vertragen, da aber der MSP430 mit 3,3V zurechtkommt, werden beide ICs mit 3,3 V betrieben. Zudem wird ein 4,7 kΩ Pull-Up benötigt. Die vollständige Schaltung kann auf der nachfolgenden Abbildung betrachtet werden.

DHT11 Bibliothek und schaltung

Kurzbeschreibung DHT11 Bibliothek

void DHT11_init (void)
Initialisierung für DHT11, dabei werden der MSP430 Timer A und GPIO-Pin 1.4 initialisiert
int DHT11_read (unsigned char *p)
Liest ein vollständiges Packet (Feuchtigkeit, Temperatur und CRC-Prüfsumme) vom DHT11 aus.
*pArray enthält die Information für Temperatur und Feuchtigkeit. Das Array hat folgendes Format:
p[0] = Start-Bit
p[1] = Feuchtigkeit vom DHT11
p[2] = Feuchtigkeit (Nachkommastelle) vom DHT11
p[3] = Temperatur vom DHT11
p[4] = Temperatur (Nachkommastelle) vom DHT11
p[5] = CRC-Prüfsumme vom DHT11
returnGibt den Status des DHT zurück.
-1: Übertragung fehlerhaft
0 : Übertragung korrekt
-4: Kein Startbit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.